skip to Main Content

MYO Gesture Control

Das etwa fünf Zentimeter breite Armband beherbergt diverse ringförmig angeordnete Bewegungssensoren und Elektroden, die elektrische Signale von Muskeln erkennen und in Aktionen umwandeln können. Das Armband ermöglicht die Gestensteuerung ohne Kamera. Hiermit muss der Nutzer nicht mehr auf einem Display herumwischen oder in eine bestimmte Richtung schauen, um eine Aktion auszulösen – es genügen kleinste Finger- oder Armbewegungen.

AUF ANFRAGE

Specs

AKKU
bis zu 24 Stunden

GRÖßE
7cm x 7cm x 5cm

GEWICHT
93g

VERBINDUNG
Bluetooth

ANSCHLÜSSE
Micro USB

SENSOREN
Gyroskop, Beschleunigungssensor, Magnetometer

TECHNICAL BRIEFING

Gadget-Bedienung

Um das Armband in Betrieb zu nehmen, benötigt man alle Zusatzteile von Myo: Dazu gehören neben dem Armband selbst ein kleiner USB-Stick, ein Ladekabel sowie die Software von Myo: developer.thalmic.com/downloads.

Lassen Sie sich durch das Menü der Myo-Armband-Manager und später durch Menü des Myo-Application Manager führen. Während diesen Schritten kalibrieren sie unter anderem das Armband auf sich. Beachten Sie: Ein rechtshändig kalibriertes Armband funktioniert bei Linkshändern nicht.

Auf der Website von Myo können mehrere Treiber für Anwendungen des Myo heruntergeladen werden. Mit diesen Erweiterungen erweckt das Armband erst richtig zu Leben. Nach erfolgreicher Installation kann das Armband für Power-Point-Präsentationen eingesetzt werden, Spotify kann damit gesteuert werden oder die spielerische Anwendung Fruit Ninjas.

Use Cases

Um mit dem Myo-Armband Fruit Ninjas spielen zu können, müssen die Standard-Bewegungen des Armbands einer Armbewegung zugewiesen werden.
Dafür das Armband entsprechend der bebilderten Funktionen kalibriert werden.

Back To Top