skip to Main Content

LIFTiD

LIFTiD ist ein Neurostimulation-Gadget, das die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit innerhalb von 20 Minuten verbessern soll. Die Technologie nennt sich Transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) und funktioniert vom Prinzip her ähnlich wie Koffein oder Zucker. Der Leistungsfähigkeit wird erhöht. Mit diesem Gadget können Sie über ein Stirnband die Vorteile dieser Art von Neurostimulation genießen.

Specs

GRÖSSE
14cm x 6cm x 4,5cm

GEWICHT
100g

TECHNICAL BRIEFING

Gadget-Bedienung

1. Zunächst braucht man eine Salzwasserlösung, hierfür muss das beiliegende Fläschchen mit warmem Wasser befüllt werden und ein Löffel Tafelsalz hinzugefügt werden (auch der Löffel ist im Paket enthalten).
2. Daraufhin werden die Schwämme mit dem Salzwasser angefeuchtet, sie sollten nicht tropfen und werden dann in die vorgesehenen Flächen am LIFTiD gelegt (die entsprechende Bild-Anleitung liegt dem Paket ebenfalls bei).
3. Nun kann der LIFTiD aufgesetzt werden. Dieser sollte zentral auf der Stirn und mindestens 2-Finger-breit über den Augenbrauen liegen.
4. Das + am unteren Rand des LIFTiD sollte dann über dem linken Auge liegen und das – über dem rechten Auge. Passen Sie den LIFTiD an Ihre Kopfform an, damit es angenehm sitzt. Mit dem beiliegenden Spiegel können Sie prüfen, ob alles richtig sitzt. Der LIFTiD sollte so hoch wie möglich auf der Stirn sitzen, aber direkten Hautkontakt haben. Sie finden auf Seite 16-17 der Anleitung weitere Bilder, die bei der Einrichtung helfen.
5. Nachdem der LIFTiD richtig aufgesetzt wurde, kann man das Gerät über den Button in der Mitte (zwischen dem + und – Zeichen) anschalten. Nach einer kurzen 30-sekündigen Aufwärmphase beginnt die 20-minütige Session. Danach schaltet sich der LIFTiD automatisch wieder aus.
6. Während der Session sollte der LIFTiD nicht bewegt werden und es sollte einer Tätigkeit nachgegangen werden (z.B. Mails bearbeiten). Der LIFTiD darf nur einmal am Tag für max. 20 Minuten genutzt werden.
7. Die Schwämme müssen nach der Session herausgenommen werden und mit warmem Wasser abgewaschen werden. Danach können sie an der Luft trocknen. Die Schwämme sind zum mehrmaligen Gebrauch konzipiert und müssen nicht weggeschmissen werden.

Use Cases

Die Neurostimulation bietet sich an, um unkompliziert die eigene Konzentrations- und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Gerade in der heutigen Welt bedarf es oft einer besonders hohen Ausdauer, um die vielen verschiedenen Aufgaben bewältigen zu können. Diese kann mit der regelmäßigen Neurostimulation gefördert werden. Ebenfalls finden neuropsychologische Möglichkeiten eine immer größere Beachtung in der Öffentlichkeit und Gesellschaft. Dieses Gadget ist ein Beweisstück, wie massentauglich und zugänglich Methoden aus diesem komplexen Bereich bereits heute sind.

Back To Top