skip to Main Content

EGRET

Mit den faltbaren Elektrorollern von Urban Electrics werden Roller zum essenziellen Bestandteil des neuen Mobility-Mixes. Dank des Elektromotors erreicht man ohne große Anstrengung den Zielort. Platzsparend zusammengeklappt passen die Geräte der Egret Serie sogar in den Kofferraum eines Smarts. So hat man das eigene Park & Ride System immer zur Hand, wenn die Parkplatzsituation mal wieder unerträglich ist.

Specs

GEWICHT
14kg

GRÖßE
111cm × 55,5cm × 115
cm

GESCHWINDIGKEIT
20km/h

REICHWEITE
bis zu 30km

LADEZEIT
70% in ca. 2 Stunden

RADGRÖßE
8 Zoll

Specs variieren je nach Modell (hier: EGRET EIGHT V3)

TECHNICAL BRIEFING

Gadget-Bedienung

Die komplette Bedienung findet über die Elemente an der Lenkstange statt. Man schaltet den EGRET durch längeres Drücken des „On-Buttons“ auf der rechten Seite des Lenkers ein. Damit die Fahrt beginnen kann, braucht der EGRET einen kleinen Anschub, deshalb muss man sich, wie bei einem gewöhnlichen Kickroller, einmal vom Boden wegdrücken und gleichzeitig den Geschwindigkeitshebel auf der rechten Seite des Rollers ziehen. Auf der LED-Anzeige wird die Geschwindigkeit angezeigt: Der EGRET erreicht eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 35 Km/h.

Use Cases

Der EGRET ist wie geschaffen für die Stadt: Mit seiner Reichweite von bis zu 24 Kilometern und einer Höchstgeschwindigkeit von 35 km/h ist man mit ihm teilweise schneller als mit dem Auto unterwegs. Doch auch für größere Messen und Veranstaltungen kann man den Roller ideal nutzen, um Distanzen zu überbrücken. In großen Produktionshallen leistet er als schnelles Transportmittel gute Dienste.

Back To Top